Wed, 19.09.2018

Doppelpack-Heimspiel gegen Pittenhart


Der SV Ramerberg erwartet am Sonntag um 14.00 Uhr in der Kreisklasse 2 den Tabellennachbarn SpVgg Pittenhart. Im Anschluss daran findet um 16.00 Uhr die Begegnung der beiden Reservemannschaften statt, wo der SVR seine Tabellenführung verteidigen möchte. 

Nach der knappen 0:1 Heimniederlage gegen Schechen konnten letzte Woche beim Nachholspiel in Obing wichtige drei Zähler eingefahren werden. In beiden Spielen war die kämpferische Leistung und der Einsatz gut, wobei man gegen Schechen leider das Nachsehen hatte aber in Obing mit etwas Glück die Punkte mitnehmen konnte. Am letzten Wochenende kam man dann im Derby gegen Rott beim 3:8 komplett unter die Räder. Der SVR offenbarte dabei in der Defensive zu viele Lücken und machte das Toreschießen viel zu leicht. Auch in Punkto Zweikampfverhalten und Laufbereitschaft lag einiges im Argen.

Nun gilt es daheim gegen den direkten Tabellennachbarn Pittenhart aus der Niederlage zu lernen, den Kopf wieder hoch zu nehmen um dann mit dem nötigen Willen und Leidenschaft die drei Punkte in Ramerberg zu behalten. Kann die junge SVR-Mannschaft die eigenen Fehler abstellen und ihr Offensivspiel mit mehr Konzentration und Zielstrebigkeit durchführen, sollte ein Punktgewinn möglich sein.

Die zweite Mannschaft des SVR führt derzeit  mit sechs Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage mit 19 Punkten die Tabelle der B-Klasse an. Zuletzt konnte man im Derby in Rott nach einem frühen Rückstand das Spiel in einen verdienten 4:1 Sieg umwandeln. Mit Pittenhart kommt am Sonntag eine Mannschaft aus dem Tabellenmittelfeld nach Ramerberg. Kann die SVR-Reserve ihre gute Form und Motivation beibehalten, sollte dem nächsten Punktgewinn nichts entgegenstehen. (mb)

Louis Vuitton Outlet UK